Évènements à venir

Agenda

Évènements

Lun Mar Mer Jeu Ven Sam Dim
1
2
3
4
5
6
7
9
10
11
12
13
14
15
16
17
 

Mechanische Beikrautregulierung mit der Hacke

Évenements
Hacken_Erbse_hochkant-geschnitten
Date: 08/06/2021 19:00 - 21:15

Lieu: Online

Neben dem Striegeln stellt das Hacken eine zentrale Maßnahme der mechanischen Beikrautregulierung dar.
Als effektive Alternative zum Herbizideinsatz findet das Hacken auch zunehmend in der konventionellen Landwirtschaft Anwendung und kann dazu beitragen, den Einsatz von chemisch-synthetischen Pflanzenschutzmitteln zu reduzieren. Dabei bedarf es einer sorgfältigen Planung, um Anbau und Hacktechnik aufeinander abzustimmen.
In dem Online-Seminar erläutert Naturland-Berater Johannes Diethei die Grundlagen der Hacktechnik und deren Einsatzmöglichkeiten in verschiedenen Kulturen.
Anschließend stellt Georg Naruhn die Ergebnisse der Beikrautregulierungsversuche des LTZ Augustenberg vor.
Danach besteht in einem offenen Austausch die Möglichkeit, eigene Fragen einzubringen.

Hier geht es zum Veranstaltungsflyer

 

Site internet

 

Toutes les Dates


  • 08/06/2021 19:00 - 21:15
Logo ITADA

Institut Transfrontalier d'Application et de Développement Agronomique
••••••••
Grenzüberschreitendes Institut zur rentablen umweltgerechten Landbewirtschaftung

Adresse : 
Bâtiment Europe
2 allée de Herrlisheim
F-68000 COLMAR
Email : contact@itada.org 
Tel : +33(0)3 89 20 97 70

Image logo région grand est
Image logo Land Baden Württemberg
Image logo LTZ
Image logo chambre d’agriculture grand est
Copyright © 2021 ITADA

Gestion Joomla : K-Web

F

Recherche

Ce site utilise des cookies pour améliorer votre expérience utilisateur. En poursuivant sur ce site, vous en acceptez les conditions générales d’utilisation.